Angewandte Neurowissenschaft

Teilnehmerrückmeldungen

Diplom-Lerntrainer/Lerncoach

Lisa G., Hortleiterin:

Da ich im Hort immer wieder mit Kindern konfrontiert werde, die Lernschwierigkeiten und Prüfungsängste haben, entschied ich mich dazu, eine Fortbildung in diesem Bereich zu machen. Es war mir besonders wichtig, eine qualitative Ausbildung zu finden, was bei der Fülle an Angeboten, die es zur Zeit gibt, nicht leicht war. Durch Zufall bin ich auf die Homepage von Dr.in Renate Birgmayer gestoßen und habe schnell gewusst, dass der Lehrgang zum/zur Diplom-LertrainerIn am Institut THINKPäd die richtige Entscheidung ist. 

Das Institut bietet eine sehr angenehme Atmosphäre. Durch die kleine Teilnehmerzahl wird eine intensive Auseinandersetzung mit den Modulinhalten und ein ständiger Austausch ermöglicht. Neben den Präsenzeinheiten wird auch die Fähigkeit, sich Wissen mittels Selbststudium anzueignen, gefördert, was mich persönlich im Bereich Verständnis und Verarbeitung von Fachliteratur einen großen Schritt nach vorne gebracht hat. Während des Selbststudiums wurden wir zu jeder Zeit ausreichend unterstützt und begleitet. 

Ich habe mich am Institut THINKPäd sehr wohl gefühlt und kann jedem, der eine anspruchsvolle, qualitative Weiterbildung zur Unterstützung bei Lernschwierigkeiten sucht, die Lehrgänge von Dr.in Renate Birgmayer weiterempfehlen. Nach dieser Fortbildung habe ich zwar den Schritt, mich als Lerntrainerin sesshaft zu machen nicht in die Tat umgesetzt, dennoch habe ich viel in meine Arbeit als Hortpädagogin einbringen können und immer wieder gesehen, wie sehr die Kinder und ihre Eltern davon profitieren. 

 

Alexandra K., Legasthenietrainerin:

Die Ausbildung war für mich, als Legasthenie und Dyskalkulietrainerin eine sehr wertvolle.

Mein Training ist jetzt gerade durch den neuro - pädagogischen Zugang viel differenzierter und noch gezielter!

Durch die Punkte, die in dieser Ausbildung gelehrt wurden, ist es mir möglich all meinen Kunden ein sehr individuelles und fundiertes Wissen anzubieten.

Vor allem schätzte ich die Kleingruppe in der der Unterricht stattfand. Dadurch war ein sehr persönliches und intensives Arbeiten möglich.

 

Diplomberater für Legasthenie und Teilleistungsschwächen

Mag. Sandra B.: 

Der Lehrgang Dipl. Beraterin für Legasthenie und Teilleistungsschwäche“ konnte mir ein sehr umfangreiches Wissen für ein schwieriges Problem, das Kinder und Eltern gleichermaßen belastet, vermitteln. 

Der persönliche und interaktive Unterricht ließ es zu, dass die Teilbereiche sehr intensiv diskutiert werden und das neu erworbene Wissen gemeinsam erarbeitet werden konnte. Frau Dr. Birgmaier-Bayer gestaltet mit ihrem unglaublich großen Erfahrungsschatz, kombiniert mit ihrem umfangreichen Wissen, den Unterricht sehr praxisnah, individuell und interessant. Ich konnte ein gutes Gefühl dafür bekommen, wie unterschiedlich und herausfordernd die Arbeit mit den Kindern sein kann und bekam durch meine Ausbildung am Institut das geeignete Werkzeug dafür. 

Ich danke Frau Dr. Birgmayer-Baier für eine sehr Interessante, inspirierende und lehrreiche Zeit während der Seminare.