Angewandte Neurowissenschaft

Kreatives Denken

Bei der Suche nach neuen Lösungen sollte man nicht zu schnell vorgehen und sich auf eine Lösung fixieren.

Mit schnellen, kurzfristigen Lösungen kann man ein Problem ganz leicht verschlimmern. Eine gut geführte Phase divergenten Denkens vorher ist sehr nützlich.

Angewandte Literatur/Forscher: Edward de Bono, John Dewey, Karl-Josef Klauer, Peter Senge, Helmut Schlicksupp

Zielgruppe: Führungskräfte, Inhaber, Interessierte

 

Allgemeines

Informationen zu unseren Seminaren

Mehr…

Unsere Seminare werden gut vorbereitet, leben aber auch von den Beiträgen der Teilnehmerinnen. Daher bitten wir Sie, sich für das Seminar insgesamt auch exklusiv Zeit zu nehmen und nicht nebenher andere Tätigkeiten zu betreiben.

Viele unserer ausgeschriebenen Seminare sind – wenn nicht anders angegeben – Intensivseminare mit 2 – 6 Teilnehmern. Wir bieten Ihnen ein einmaliges, individuelles und spannendes Lernerlebnis.

Wir bitten Sie, sich wirklich für die gesamte Seminarzeit Zeit zu nehmen und vollständig teilzunehmen bzw. damit zu rechnen, dass Sie untertags nicht erreichbar sind.

Wenn wir von „Trainer“ oder „Teilnehmer“ u.ä. sprechen, ist auch die weibliche Form mit gemeint bzw. ist im umgekehrten Fall auch die männliche Form mit angesprochen.

Weniger…